Dota & Wings for life run

Am 3. Mai waren Nicole und ich beim Dota-Konzert im Jazzhaus. Nach etwas lahmem Beginn wurde es noch ein richtig gutes und abwechslungsreiches Konzert. Gleich anschliessend ging es dann nach München und am Sonntag konnte ich am Wings for life run mitmachen – ein toll organisiertes Event, dass auch noch einem sinnvollen Zweck dient, denn 100% aller Startgelder und Spenden fliessen in wichtige Forschungsprojekte zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Auf jeden Fall war es ein toller Tag und ein schöner Lauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.